Radiomoderator Jürgen Jürgens verstorben

Wissenswertes über Interpreten und deren Oldies in deutscher Sprache.
Antworten
Nachricht
Autor
Andreas Köhne
YesterdayRadio Team
Beiträge: 559
Registriert: Di 28. Aug 2012, 17:02
Wohnort: Bielefeld

Radiomoderator Jürgen Jürgens verstorben

#1 Beitrag von Andreas Köhne » Do 31. Mai 2018, 15:58

Am 21. Mai 2018 verstarb der deutsche Radiomoderator Jürgen Jürgens im Alter von 65 Jahren.

Bereits während der Schulzeit zeigte der gebürtige Berliner Interesse am Moderieren. Mit Hilfe zweier Tonbandgeräte versuchte er sich zu Hause als Discjockey. Im September 1967 erlebte Jürgen Jürgens den Startschuß zur Rundfunksendung "Hey Music" am heimischen Radio mit. Fortan schrieb er regelmäßig an den SFB. Ein Schüler-Interview mit dem damals durch "Hey Music" führenden Rainer Bertram brachte schließlich den Stein ins Rollen. Jürgen Jürgens erhielt Ende 1969 die Einladung, es einmal selbst zu versuchen. Er wurde Gastmoderator und präsentierte zunächst die Sendung "Soeben eingetroffen". 1972 übernahm Jürgen Jürgens "Hey Music" und besuchte in den Folgejahren sogar Berliner Schulen. Bis 1990 fungierte er als Moderator von "Hey Music". Während seiner Zeit beim SFB sah und hörte man ihn u. a. auch in der "LP-Discothek", dem "Soundcheck" oder der im Fernsehen ausgestrahlten "Sonnabendschau".

Die nächste Station in der Karriere von Jürgen Jürgens bildete "radio Berlin 88,8". Dort wurde er Musikchef, zugleich führte Jürgen Jürgens von 1992 bis zu seiner Pensionierung im November 2017 wieder durch seine alte Sendung "Hey Music". Diese war zuvor zum Jugendsender "Radio4U" gewandert und in "98zwo" umbenannt worden. Jürgen Jürgens ließ den früheren Namen wieder aufleben. Zum Abschluß seiner Laufbahn sendete das Fernsehen die Gals "50 Jahre Hey Music - Danke, Jürgen Jürgens!".

2007 veröffentlichte der am 22. September 1952 geborene Jürgen Jürgens im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums ein Buch über "Hey Music". Darüber hinaus war er ein passionierter Maler.

Möge er in Frieden ruhen!!

Antworten