Günther Vogler

Günther Vogler
Studio Braunsbedra

1949 als Sohn einer Bergarbeiterfamilie im Geiseltal geboren, wuchs er im damaligen mitteldeutschen Braunkohlerevier Halle/Leipzig auf. Nach einer Lehre und Studium an der IHS Mittweida arbeitete er jahrelang in der Elektronikindustrie der DDR und dem Bergbau in leitenden Funktionen und musste sich schon früh mit der Führung von Teams und der Organisation von Arbeitsabläufen beschäftigen. Kurz vor der Wende 1989 folgte er einem Angebot und wagte noch mal einen völligen beruflichen Neustart an der größten Berufsschule Sachsen Anhalts in Leuna als Lehrer.
Über 25 Jahre war er mit der dualen Ausbildung von Facharbeitern betraut bevor er 2015 in Pension ging.
Er spielt seit vielen Jahren im Traditionsorchester des Bergbaus – den Geiseltaler Musikanten e.V. – das 2. Tenorsaxophon.
Seit den frühen 60-iger Jahren hat er als eines unter mehreren Hobbys mit seinem Tonbandgerät aus dem Radio Schlager aufgenommen. Da seine Lieblingshits aber damals nur im Westradio gespielt wurden, war keine Anstrengung zu groß, die notwendigen Empfangsantennen selbst zu bauen, um Sender wie NDR 2, HR 3, Bayern 3 oder auch RIAS Berlin empfangen zu können. So ist sein Musikgeschmack schon früh “westlich” geprägt wurden.
Günther ist seit mehr als 38 Jahren mit seiner Elke verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.
Er moderiert seit September 2016 einmal im Monat immer am letzten Dienstag eine Sendung bei Yesterday-Radio.

Mail an Günther